Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Dating-Schwarzmaler und Co: Niemand braucht euch

Man kann es so vornehm sagen wie der Soziologe Christian Schuldt (zitiert nach BILD):

(Bevor es mit dem Online Dating losgeht) … vergessen Sie die Glücksversprechen der Partnervermittlungen, die Schwarzmalereien der Kulturkritiker („Partnershopping“) und die Angstmacherei der Massenmedien.

Vor allem die Kulturkritiker sollten sich besinnen. Was heute bei der Partnersuche geschieht, ist nicht immer alles in Ordnung, das wissen wir. Aber wie man daraus diesen linkslastigen Kulturpessimismus generieren kann, ist nicht nachvollziehbar. Die Denkweise der Kritiker will dem Online-Dating ja wahlweise Folgendes unterschieben:

1. Partnersuche wird versachlicht, verdinglicht und verwissenschaftlicht.
2. Online-Dating zerstört die Romantik, weil es nicht zufällig geschieht.
3. Durch Online-Dating entsteht dort ein Markt, wo es zuvor keinen gab, und der Mensch wird zur Ware.
4. Partnersuchende zeigen typisches Kaufverhalten in der Auswahl der Partner.
5. Durch das Internet wird das Angebot so groß, dass man sich nicht mehr entscheiden kann.

All diese Behauptungen sind albern. Man kann sie Satz für Satz widerlegen, wenn man will, muss es aber gar nicht – weil erfolgreiche Online-Dater drüber ganz andere Aussagen machen. Offenbar hört man immer nur auf die „Beklager“, die „Zicken“ und andere Miesmacher, die eines vereint: Niemals für das verantwortlich sein zu wollen, was sie selbst vermasselt haben. Tja, und der Markt? Einen Liebes, Bekanntschaft- und Heiratsmarkt gibt es immer und überall, ob im Gymnasium, an der Uni, im Beruf oder bei Tanzveranstaltungen. Er ist heute ein bisschen größer geworden, sicherlich, und vielleicht ein wenig unübersichtlicher. Dafür wurde die Partnersuche aber von Vorurteilen, Ideologien und Standesdünkeln befreit. Wer seinen Partner in Freiheit und Gleichheit suchen will, muss die Freiheit eben auch ertragen können.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Beziehung & Partnerschaft, Psychologie, Rund um die Liebe
veröffentlicht am: 30. April 2013 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Online-Dating ist Zukunftshoffnung

Seid umschlungen, sieben Millionen

Online-Dating: Die Lüge über die Lüge

Nur genaues Kennenlernen hilft beim Online-Dating

Online-Dating: das miese eine Prozent

Geruchstest via Pinkelprobe beim Online Dating?

Partnerwahl: Nichts wissen macht nichts

Partnersuche: das Ziel nicht aus den Augen verlieren

Ich schäme mich so, weil ich im Internet suche?

Partnersuche: Entscheiden ist leicht

Sex und Erotik Forum und Chat