Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben

Neujahrsvorsätze – mehr Sex oder mehr Liebe?

Schon etwas vorgenommen zum neuen Jahr 2013? Was, immer noch nicht? Dabei sind die Gurus längst dabei, euch zu sagen, was gut für euch wäre – nur in einem sind sie nicht einig: Mehr Sex oder mehr Liebe für 2013?

Nicht, dass sich Sex und Liebe ausschlössen, keinesfalls. Aber wer weiß, wie gesucht wird (zum Beispiel im Causal Dating oder bei einer Partneragentur), der weiß auch, dass es so eine Art „Vorselektion“ gibt.

Was ist, wenn Frauen interessanteren Sex wollen? Nun, sie könnten sich nun wirklich mal aus ihren Träumen reißen, die „Fifty Shades of Grey“ ihnen im letzten Jahr bereitet haben, und zur Tat schreiten. Auf dem Wunschzettel für 2013 steht deshalb oft ganz oben:

• Wilderer, leidenschaftlicherer Sex.

Dazu habe ich noch einen sichern Tipp: Anregung führt zu Erregung. Statt Fitnessstudio könntet ihr 2013 einen Bauchtanzkurs machen – und natürlich Beckenbodengymnastik – das ist wirklich nicht nur etwas für Schwangere. Damit habt ihr zwar noch nicht Mr. Grey, aber ihr habt bessere Köder für die Jungs da draußen.

• Eine Beziehung richtig beginnen.

Ja, und wenn es gar nicht Sex sein soll, sondern die große Liebe? Dann versuch mal Folgendes: Geh nicht gleich mit ihm ins Bett, sondern in die Küche. Du glaubst gar nicht, wie viel Lust über die Zunge geht (nein, ich meine nicht so etwas Weißes, Glibberiges). Ich meine wirklich etwas, das du kochst und bei dem er zum Beispiel schnibbeln darf. Er wird dir beim Kochen zusehen, was an sich schon sehr sinnlich ist, und er wird sich die Finger nach deiner Sahnesoße lecken. Am Ende wird er ganz benommen sein von all den Lüsten, die du ihm bereitet hast – und alles noch in der Vertikalen. Falls du ihn dann noch gerne mit ins Bett nimmst – auch gut. Dann mischen sich die sinnlichen Eindrücke der leckeren Speisen mit denen deines schönen und erregenden Körpers. Ich sag nichts Neues, wenn ich behaupte: Das wäre ein guter Beginn für eine längere Beziehung.

Bild: Privat, den Shades of Grey nachempfunden.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Flirttipps im Alltag, Rund um die Liebe, Sex & Partnerschaft
veröffentlicht am: 2. Januar 2013 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Treue und Werte statt „Generation Porno“

Wie liebst du eigentlich?

Das Sexleben verbessern – mit Apps?

In diesem Jahr kriegst du deinen Partner – Vorsätze 2013

Mehr Liebe – wie ihr sie versteht

Warum wir Männer nicht über Sex reden

Die anständige Frau tut es nicht

Erst Verlieben, dann Heiraten, dann Sex?

Gegensätze – mehr Sex, aber was sonst?

Flirts, Sexkontakte, Beziehungen – All-In-One?

Sex und Erotik Forum und Chat