Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Warum du keine (oder immer die falsche) Frau kriegst

Meinen vorausgegangenen Artikel hatte ich mit dem Spruch eingeleitet: „Du bist kein Frauentyp.“ Schade, wenn DU keiner bist – hast du doch gerade gedacht, oder?

Glücklicherweise musst du auch keiner sein. Mein Kollege, der Jung-Siegfried, groß, blond und ein begehrtes Lustobjekt in den Augen aller Sekretärinnen, Verkäuferinnen und Serviererinnen war gar nicht froh darüber, dass ihm die Frauen mit Lippenstift die Frontscheibe seines Autos mit Herzchen verschmiert haben.

Aber: Wahrscheinlich machst du was falsch, wenn deine Erfolge bei Frauen sich im „unteren Promillebereich“ bewegen oder gar gegen „null“ tendieren. Oder wenn du zwar Frauen „kriegst“, sie aber ebenso schnell wieder „die Fliege machen“.

Sieh mal, dann kommen Geschäftemacher auf dich zu, die sagen: „Ey, du machst da auch was falsch, Junge, kauf mal mein Buch (meine DVD, mein Seminar), da zeige ich dir, wo’s lang geht.“

Wenn du ihnen glaubst, kann ich’s nicht verhindern.

Meine Ansicht ist: Menschen sind träge, wenn es darum geht, sich zu verändern. Denn Veränderungen kosten wahninnige Energien, die sich erst nach Monaten auszahlen. Aber sie zahlen sich aus. Nun könntest du vielleicht auf die Idee kommen, dass ich auch „Schnellbleichen zum Frauenflachlegen“ verkaufe. Tu ich aber nicht. Denn wen du in so einer Schnellbleiche bist, dann merkst du: „Das bin gar nicht ich, der da anbaggert“, das ist ein lächerlicher, isolierter Teil von mir.

Sieh mal: Und das muss nicht sein. Lust ist nicht Sex. Lust ist Freude am Leben zu haben, und dabei eben auch wundervollen Sex zu haben – und viel viel mehr, was dir eine Frau noch schenken kann. Versuche doch einfach mal, mit Frauen ganz normal zu reden. Und wenn du dabei sinnlose Ängste empfindest: Da hilft dir manchmal schon ein Volkshochschulkurs –und notfalls eine Verhaltenstherapie.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Flirttipps im Alltag, Psychologie, Sex & Partnerschaft
veröffentlicht am: 27. November 2014 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Was zählt, wer zählt bei Frauen?

Männer: Kein Flirt mehr ohne Risiko?

Der Mann in der Unterschicht hat verschissen

Freundlich sein hat seinen Nutzen

Zu dominant – nicht dominant genug?

Flirten und Sex: Keine Sache betrifft nur die Sache …

Was weißt du von den Kerlen?

Flirten ohne Schnörkel

Ist Angst das Problem Nummer eins bei Singles?

Der Flirt ist nicht männlich

Sex und Erotik Forum und Chat