Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Wenn die Blätter fallen …

Woran denkst du, wenn die Blätter gelb werden, wenn sie fallen und sanft faulen, sodass die Straßen voll von diesem sinnlich-frischen Geruch sind, der an Moschus erinnert? An Sex? An Liebe? Oder gar an eine Beziehung?

Sagen wir es mal so: Von Oktober bis März wird das Single-Leben schwerer. Diese Strohfeuer, die vom Oktoberfest und anderen Herbst-Rummelplätzen ausgehen, sind schnell abgebrannt. Seien wir doch ehrlich: Im Grund sind wir froh, wenn wir die Maid im Dirndl nie wieder sehen, die wir nach einem Oktoberfest-Besuch irgendwo im Laub oder Lotterbett beglückt haben, oder etwa nicht? Und falls sie nicht inzwischen schwanger wurde, will sie uns zumeist auch nicht wiedersehen – vielleicht weil sie sich schämt, das Höschen so schnell und schamlos heruntergelassen zu haben. Na, und soooo toll war es nun auch wieder nicht, als dass man sich nochmals treffen müsste, oder?

Nein, Freundinnen und Freunde, Rummelplatz-Beziehungen sind dazu da, sich im Suff zu vergessen und die hervorquellenden Brüste aus dem Dirndl zu vergöttern, aber nicht, um Beziehungen zu beginnen. Wobei ich gar nicht behaupten will, dass so etwas nicht auch vorkommt.

Wenn ich die Wahl hätte, eine Beziehung im Internet zu beginnen oder auf dem Oktoberfest – ich würde das Internet 100 : 1 vorziehen. Das mag daran liegen, das ich nicht gegen die Krachorchester in Bierzelten anschreien mag, aber auch daran, dass ich schon immer ziemlich genau wissen wollte, mit wem ich das Bett teile.

Ch ja – ob ihr nun Lederhosen oder Nadelsteifenanzüge tragt, Dirndl oder Blazer, ihr sollte euch mal sputen, jetzt noch die letzen verfügbaren Singles einzusammeln. Denn je weiter das Jahr sich dem Ende zuneigt, desto lustloser wird der Single – von einem kleinen ONS-Hoch gegen Weihnachten und Neujahr mal abgesehen. Für Beziehungen aber ist der Oktober der letzet Aufruf für die Aktion Eichhörnchen: Jemanden einsammeln für den Winter und mal gucken, wie man mit dem gut leben kann. Wer gemeinsam über den Winter kommt, kommt vielleicht noch weiter.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Beziehung & Partnerschaft, Flirttipps im Alltag, Rund um die Liebe
veröffentlicht am: 2. Oktober 2013 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Lustvolle September- und Oktober-Flirts

Singles: Wie sucht man eigentlich richtig?

Was ist besser: der Traum oder die Realität?

Flirts: Durchziehen und vergessen?

Flirten: bestätige Ihre Attraktivität

Musik und Liebe zum morgigen Herbstanfang

Sind Singles “fehlgeleitete” Menschen?

Warum reiche Männer wenig Sex haben, aber tollen Sex wollen

Singles: Kein Schwein interessiert sich für dich

Flirten ohne Schnörkel

Sex und Erotik Forum und Chat