Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Darf man sich beim Dating „anbieten“?

Die Frage, ob man sich beim Date anbieten darf, ist nicht dieselbe Frage, wie die ob man sich beim Online-Dating anbieten darf. Ich sage diesmal im Voraus, damit die Rollläden nicht gleich heruntergehen.

Ich zitiere zunächst einmal einen der sinnreichsten Sätze, die ich aus anderer Feder über Dating gelesen habe:

Wenn Sie wissen, was Sie anbieten können und wonach Sie suchen, ist dies schon die halbe Miete.

Nun weiß ich von euch, dass die meisten schon ganz genau Vorstellungen davon haben, wie die Prinzessin oder der Prinz aussehen sollen und wie sie sich verhalten sollen. Darüber habe ich auch schon oft geschrieben. Die andere Frage wird nur selten beantwortet: „Was kann, soll und darf ich anbieten?“

Insbesondere Frauen sind sich hier im Zweifel. Das dummdreiste Befeuerung mit „Tipps“ sorgt dafür, dass Frauen sich schön, gefällig, sinnlich und verfügbar darzustellen haben, und dass sie trotz allem selbstbewusst mit sich umgehen sollen. Deswegen ist es wichtig, eine Bilanz zu ziehen, was man wirklich „im Rucksack“ hat, wenn man die Wanderung durch das Dating antreten will.

1. Welche äußeren Eigenschaften, die ich jetzt habe, wirken besonders auf das andere Geschlecht?
2. Welche charakterlichen Werte (Persönlichkeitswerte) habe ich, die für eine Beziehung sinnvoll sind, und wie zeige ich sie?
3. Welche Alltagseigenschaften (praktische Eigenschaften, Alltagsverhalten) wirken besonders gut auf das andere Geschlecht?
4. Wie kann ich meine sozialen Eigenschaften, meine Ausbildung und meinen Status so zeigen, dass er vom anderen Geschlecht honoriert wird?
5. Welche all dieser Topp-Eigenschaften sind sofort sichtbar und wirksam, welche muss ich nach und nach einbringen?

Wenn du all diese Frage beantworten kannst, dann bist du „Fit für Dating“. Wenn du Fragen hast: Stelle sie einfach. Ich greife sie auf.

Bildm© 2012 by rosinentexte.de

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Beziehung & Partnerschaft, Flirttipps online, Psychologie
veröffentlicht am: 4. Oktober 2012 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Die sieben besten Erfolgstipps für Flirt und Dating

Dating: Hannah, du hast es gut

Warum eigentlich Downdating?

Unsinniger Rat zum Dating

Verliererinnen machen den ersten Schritt nie

Die Wahrheit beim Dating – welche Wahrheit?

Woher kommen die Online-Date Enttäuschungen?

Wie viel Liebhaber darf eine Frau gehabt haben?

Online-Dating: weg von den Illusionen, aber wie?

Männer frivol fragen– warum eigentlich nicht?

Sex und Erotik Forum und Chat