Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Ganz Frau sein und alle Männer haben können?

Es gibt einige Frauen, die „ganz Frau“ sind: Wahnsinnig erotisch, wenn sie nur den Raum betreten, mit einer absolut sinnlichen Stimme und sprechenden Augen. Frauen, die zu ihrer Weiblichkeit stehen und die dennoch klug, emanzipiert und genügend selbstbewusst sind.

Nur: Wie viele von den Frauen, die du in deinem Leben kennengelernt hast, Mann, sind wirklich so gewesen? Und falls diese eine Frau lesen sollte. Halo, du da, bist du es?

Bleiben wir doch mal bei der Wahrheit: Die Frauen, die sich ihrer Sinnlichkeit bewusst sind, sind zumeist auch selbstbewusst. Und die Frauen, die nur „sexy“ aussehen, wollen wegen ihres Körpers bewundert werden – der Rest spielt keine Rolle.

Würde man einer Frau sagen: „Entwickle deine Weiblichkeit“, dann würden wahrscheinlich alle zustimmen, die Frauenzeitschriften verschlingen: Haut und Haar, Beine und Brüste, Augen und Münder: Wer sie richtig „stylt“, ist feminin, fehlen nur doch die Klamotten. Jeder Mensch mit einem Fünkchen Verstand weiß, dass Architektur nicht darin ersteht, schöne Fassaden aufzubauen – und in Fassaden kann man nicht wohnen. Dennoch reiten nahezu alle Frauenzeitschriften ständig diese Masche – und vielleicht auch, weil Männer tatsächlich so blöd sind, die Fassade zu „kaufen“ statt die Frau dahinter zu sehen.

Ihr könnt daran sehen, wie beschissen Ratgeber für Frauen sind – bei der Partnersuche ist es übrigens ähnlich, aber das sei hier nur am Rand gesagt.

Frauen, die von Natur und Erziehung „ganz Frau“ geworden sind, lächeln ohnehin nur über solche Ratgeber, und die übrigen tun alles, was darin steht nur halbherzig, weil sie „eigentlich“ wissen, dass Ratgeber nichts nützen. Sicher, eine gründliche „Umarbeitung“ des Verhaltens könnte nützen –aber dazu arte ich nur dann, wenn die Wurzel all dessen vorhanden ist und die Pflanze der Weiblichkeit nicht so rechte wachsen konnte, weil der Boden dazu fehlte.

Ansonsten? Nimm dich an, wie du bist, und versuche, du selbst zu sein. Und suche dir den Mann, der dich wirklich will, und den du wirklich willst.

Bild: Fotomontage.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Beziehung & Partnerschaft, Flirttipps im Alltag, Flirttipps online
veröffentlicht am: 25. Juni 2014 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Das Weibsbild – warum sich alles plötzlich änderte

Waum sollten Frauen schamloser werden?

Die schärfste Uniformfrau Englands

Partnerschaft: Wer führt wen?

Immer wieder: Was ist eigentlich Liebe?

Frauen – und wo ist die Bedienungsanleitung?

Tust du Voodoo?

Liebespuppe mit Lutschmund redet über Fußball

G-Punkt: Das Lustknöpfchen wird abgeschaltet

Frauen wollen nix als Sex

Sex und Erotik Forum und Chat