FlirtXpert-Forum

FlirtXpert-Forum (/forum/)
-   4. Fakes, Schwindler & Gegenmaßnahmen (http://www.flirtxpert.de/forum/4-fakes-schwindler-gegenma-nahmen/)
-   -   Parship oder wie man meiner Meinung nach Kunden lockt!!! (http://www.flirtxpert.de/forum/4-fakes-schwindler-gegenma-nahmen/5516-parship-oder-wie-man-meiner-meinung-nach-kunden-lockt.html)

AndySchuler 23.02.2010 11:05

Parship oder wie man meiner Meinung nach Kunden lockt!!!
 
Vor ca. 3 Jahren kam eine Doku über die erfolgreiche Partnersuche via Parship im Internet. Der Beitrag wurde von Pro7 ausgestrahlt. In den Stunden darauf war der Server von Parship völlig überlastet, nachdem wohl viele aus Neugier dort einfach mal auf der Website vorbeischauen wollten. Als man endlich die Startseite aufrufen konnte, meldete ich mich gleich an, in der Hoffnung (wie im Beitrag bei Pro7 gesehen), die passende Partnerin zu finden. Profil ausgefüllt und potentielle Frauen gesucht. Aber schreiben konnte ich halt nicht, da die kostenlose Mitgliedschaft keinen Mailkontakt beinhaltet. Ich habe es dann erstmal sein lassen, da ich kein Geld für die Partnersuche via Internet ausgeben wollte. Am nächsten Tag schaute ich wieder rein auf der Seite und siehe da, eine Frau mit Foto hatte mich angeschrieben, aber ich konnte ja nicht antworten. Jetzt war ich in der Predulie. Also habe ich dann doch für ein halbes Jahr per Banküberweisung vorausbezahlt, wurde freigeschaltet von Parship und habe der Frau zurückgeschrieben. Aber: Sie antwortete mir nicht. Innerhalb eines halben Jahres schrieb ich nun weit über 100 Single-Frauen an, von denen mir gerade mal 3 antworteten und mit 2 traf ich mich dann. Die erste wohnte in meiner Nähe, passte überhaupt nicht zu mir. Die zweite Frau wohnte über 250 km von mir entfernt. Als wir uns dann trafen, klärte sie mich über so einiges auf und weitere Recherchen über Parship ergaben folgendes:
Frauen werden in Frauenzeitschriften mit Gutscheinen für Parship geködert und können für einen gewissen Zeitraum Parship uneingeschränkt nutzen. Parship gehört dem gleichen Verlag wie die Zeitschriften (Axel Springer). Das Institut mit Prof. Dr. "Schlagmichtot", die die Partneranalysen für Parship machen (natürlich angeblich völlig unabhängig), das gehört auch zur "Parship-Family". Und schließlich dann noch die Pro7 - SAT1-Media-AG, bei der der Axel-Springer-Verlag beteiligt ist.
Man sieht, ein wahnsinnig lohnendes Geschäft.
Ähnlich sind aber auch die Erfahrungen mit anderen Partnerbörsen. Mein Tipp: Einfach mal vorher so richtig googeln und schauen, wem diese Partnerbörsen gehören. Mit etwas Verstand und Hirn merkt man dann schnell, dass es fast aussichtslos ist, über kommerzielle Seiten im Internet den passenden Partner zu finden. Wer´s doch geschafft hat, hatte eben Glück. Gewinner ist jedenfalls immer die Firma, die ihre Partnersuch-Dienste im Internet anbietet und per TV werbewirksam vermarktet!!!;)

Weizenmike 06.04.2010 10:21

AW: Parship oder wie man meiner Meinung nach Kunden lockt!!!
 
Also ich gebe es zu, ich bin vorbelastet. Bin auf unzähligen Flirt-Seiten angemeldet, nutze aber wirklich nur eine bei der ich dann bezahle.
Schlechte Erfahrungen hat eine Bekannte bei lablue gemacht. Da wird scheinbar alles gebannt, was sich nicht genau an die Buchstaben der Regeln hält.
Ich selber bin bei ilove wenn man nur die Bezahl-Flirt-Seiten nimmt und werde da regelmäßig von Fakes angeschrieben und "besucht". Eine echt nervige Sache. Wobei Ilove da aktiv scheinbar gar nichts unternimmt sondern nur auf Hinweis arbeitet. Aber ich kann ja nicht hinter die Kulissen schauen.
Bei den wirklich kostenlosen bin ich nur bei zeitfür2.de aktiv. Die ist noch ziemlich neu und nicht mit Fakes überschwemmt.

Weizenmike 13.07.2010 10:14

AW: Parship oder wie man meiner Meinung nach Kunden lockt!!!
 
Na wenn Abofallen drin sind. Gibt auch welche die wirklich kostenlos sind.

ferencvacos 13.07.2010 10:21

AW: Parship oder wie man meiner Meinung nach Kunden lockt!!!
 
Mein Fehler, ich meinte ja auch die kostenpflichtigen Seiten. Sicher kann man bei diesen kostenlosen Seiten keine Fehler machen und in keine Abofalle treten.

patti 03.12.2013 12:20

AW: Parship oder wie man meiner Meinung nach Kunden lockt!!!
 
Die kosenpflichtigen Seiten sich auch nicht besser als die anderen, sondern nur teurer. Zudem gibt es da auch genug Fakeaccounts etc.

Follnee 28.02.2014 22:22

AW: Parship oder wie man meiner Meinung nach Kunden lockt!!!
 
Ich denke aber schon das man darüber auch jemanden kennen lernen kann. Also ein Versuch ist doch wert in meinen Augen. Gut es sollte auch nicht die eigenen Möglichkeiten übersteigen aber versuchen kann man es ja.

CharlotteFruch 04.04.2014 14:40

AW: Parship oder wie man meiner Meinung nach Kunden lockt!!!
 
Ich würde generell die Finger von kostenpflichtigen Single-Börsen lassen. Meine Erfahrung zeigt, dass viele mit unrealistischen Angeboten locken und man am Ende nur noch mehr enttäuscht ist

RicardaFreu 05.04.2014 21:34

AW: Parship oder wie man meiner Meinung nach Kunden lockt!!!
 
Das Single-Dasein ist manchmal echt frustrierend und ich denke, dass viele bereit sind, etwas Geld zu zahlen, damit ihnen bei der Partnersuche geholfen wird. Aber ausnutzen sollte man das Alleinsein nicht :/

Lari1980 06.04.2014 19:14

AW: Parship oder wie man meiner Meinung nach Kunden lockt!!!
 
Da war ich auch mal angemeldet und mich wirklich glücklich gefühlt, aber oft ist es so, dass der Kontakt einfach abbricht, warum auch immer!?

DanielB 12.11.2014 16:50

AW: Parship oder wie man meiner Meinung nach Kunden lockt!!!
 
Die Online Singlebörse ist genauso so ein Schrott wie Partnervermittlungen. Das ist doch alles eins. Der Kunde zahlt und zahlt und es passiert nichts.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0