Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Der Kuss der Schweinegrippenfrau

schweinekuss.jpg

Die Schweinegrippe hat derzeit die Datingszene voll im Griff – denn die Daterin denkt laut einer Umfrage nur an das Eine: keine Schweinegrippe zu bekommen beim Date.

Immerhin verzichten nach einer Ergebung von Friendscout24.de derzeit 42,5 Prozent der Frauen auf einen „Begrüßungs-Bussi“ beim ersten Date – wobei ich mich natürlich mal Frage, ob die Frauen vor dem Ausbruch der Schweingerippe alle Männer gleich abgeknutscht haben, mit denen sie sich trafen. Ebenso wundersam sind die Zahlen beim „Anhusten lassen“: 51,2 Prozent der Frauen versuchen angeblich, „sich nicht anhusten zu lassen“ – der Rest stellt sich offenbar mitten in den Virennebel.

Doch Mutter Natur kennt keine Gnade: Ist die „Leidenschaft bereits entfacht“, dann nehmen 40 Prozent der Frauen auf die Schweingrippe keine Rücksicht mehr, was wohl heißen wird, dass sich 60 Prozent mutig in den nie versiegenden Virenaustausch via Zungenkuss vertiefen.

Ja, so ist die Welt – Leidenschaft macht leichtsinnig, und der Kuss der Schweinegrippenfrau wird voller Wollust hingenommen, so wie der Kuss der Vampirin. Übrigens beschäftigen sich noch mehr Menschen mit Schweinegrippe und Küssen, wie ich gerade erfuhr, nämlich der Verein Kussfreunde e.V., dessen Vorsitzender Marco Wanke folgendes rät:

„Wer eine Erkältung nahen spürt oder bereits niest und hustet, sollte unbedingt eine Kusspause einlegen” … und “beim Küssen ist es wie beim Marathon. Gerade eine Regenerationsphase sorgt anschließend oft für Höchstleistung.”

Ja – Höchstleistungen: Ich dachte doch immer, dass es beim Küssen nicht mir rechten Dingen zugeht. Und jetzt weiß ich auch, warum sich Paare in Budapest stundenlang auf Parkbänken küssen (definitiv: nur Küssen) – sie wollen Höchstleistungen erbringen.

Also wie war das mit der Schweinegrippe? Keine Küsse vor dem Date, während des Dates den Regenschirm aufspannen wegen der Gefahr des Anhustens, und wenn es geschnackelt hat: Den Kuss der Schweinegrippenfrau annehmen wie den Vampirkuss. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Foto: © 2005 by bradleypjohnson

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Kurioses & Fun, Kuss, Küssen, Küsse
veröffentlicht am: 9. Dezember 2009 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Du bist die Schönste im ganzen Land

Singles: Wie sucht man eigentlich richtig?

Du willst es doch auch, mein Schatz?

Küsse und Zungenküsse im Sommerloch

Was ist dir die neue Liebe wert?

Wenn eine Ex-Nonne Partner sucht

Zungenküsse zwischen Frauen – Beziehungsende für Männer?

Drei Doktorchen für den Flirt

Lieber „Generation Porno“ als verlogene Sexualität

Die erogenen Zonen des Mannes suchen

Sex und Erotik Forum und Chat