Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Feiertage nahen – jeden Tag ein Fensterchen gegen den Frust?

Viele Single stehen vor Weihnachten bewegungslos und stocksteif wie das angebliche Kaninchen vor der Schlange. „Friss mich nicht, Weihnachten, bitte, bitte friss mich nicht“, scheinen sie zu bitten.

Ja, und dann ist Weihnachten da, dieses Fest, das Singles ins tiefe Loch zieht. Da hilft auch die zweite Flasche Pinot Noir nichts, Freude: Weihnachten ist und bleibt die Zeit, in der sich mancher Single am liebsten verkriechen möchte: Scheißweihnachten – ist nicht von mir, trifft aber auf viele Singles zu.

Gegen den Frust steuern

Eigentlich könnten wir … also eigentlich könnten wir da ja mal gegensteuern, oder? Erwarten Sie nichts von den „Offiziellen“: Kirchen, Verbände, Vereine, ja sogar Gastwirte und Politiker wissen, was zu tun ist: Weihnachten machen wir in Familie – basta. „Markt und Straßen stehn verlassen, still erleuchtet jedes Haus …“ ihr kennt das ja.

Alternative Party? Von cool bis frivool (1)

Indessen: Da könntet ihr doch – zum Beispiel an jedem Adventswochenende eine Motto-Party machen. Immerhin bieten sich ja jede Menge semi-frivole Advents- und Winterthemen an:

1. Adventsonntage – davon gibt es gleich vier – viel zu viele. Also: Samstags (sonnabends für die Andersgläubigen) in den Advent hineinfeiern. Motto-Partys: heiß und kalt, Böse und Gut, Engel und Teufel, Kläuse und Klausnerinnen.
2. Nikolaustag – für die braven Jungs und Mädchen im Büro gibt’s Süßigkeiten – und für die wagemutigen Nachtschwärmer eine Niko-Spanking-Party. Dieses Jahr liegt Nikolaus auf einem Freitag – Partytime.
3. Mariä Empfängnis – am 8. Dezember. Armes Österreich – der Tag fällt auf einen Sonntag – da ist sowieso schon Advent.
4. Lucia – wird oft vergessen. Die Lucia kommt als Lichtgestalt, mit wallendem Nachtgewand und Kerzenkranz – für die Guten. Die Wagemutigen können ruhig eine Dessous-Party machen. Kerzen auf dem Kopf stören da nur, aber hübsch romantsch wird es mit Kerzen auf dem Tisch. Super: Das Luciafest fällt dieses Jahr auf einen Freitag.
5. Winteranfang – wenn Väterchen Frost einmarschiert, können Singles ein Weihnachtsmann-Kostüm-Wettbwerb durchführen. Tipp: Niemand muss einen Wollmantel tragen, Hauptsache ist, alles ist rot und weiß. Den Tag gibt’s übrigens zwei Mal – am 1 Dezember (metrologisch) und am 21. Dezember (kalendarisch und am Samstag). Wintersonnenwende ist ebenfalls am 21. Dezember.
6. Der 24. Dezember: Zum Fest der Liebe könnet man einander eigentlich mal Liebe schenken – aber da fahren viel Singles zu ihren Eltern, um sich Volllabern zu lassen, dass es „jetzt doch mal Zeit für eine Familie wäre“. Frust für alle dank Weihnachten.
7. Ei holla! Vom 24. Dezember bis zum 5. Januar gibt’s die Raunächte. Raunachteln heißt: Lasst es krachen – an Sylvester sowieso, und die übrigen Tage sollte euch auch was einfallen. Außer für die Singles, die sich immer noch von ihren Eltern mit Vorwürfen foltern lassen.
8. Rettung naht! Am 6. Dezember ist das Fest „Heilige Drei Könige“ – da dürft ihr gerne als Könige etwas weniger heilige Bademägde einladen – oder so. Denn: Ab sofort geht es für Singles wieder aufwärts.

Ach ja: Allzu ernst solltet ihr diesen Artikel nicht nehmen, aber vielleicht befindet sich eine Rosine darin, um sie herauszupicken?

(1) Und für unsere Jugendlichen: Man schreibt das frivol natürlich frivol, nicht frivool – dichterische Freiheit eines Uncoolen.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Erotik, Flirttipps im Alltag, Kurioses & Fun
veröffentlicht am: 26. November 2013 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Letzter Einstieg für eine nicht ganz so stille Nacht

Warum bist du eigentlich noch Single?

Advent – macht das Beste draus

Wie man sich in der Adventszeit Dates sichert

Dating-Herbst: Besser jetzt als Weihnachten

Singles und ihre Valentinstag-Probleme

Weihnachten und die sexlosen alten Zeiten

Auf ewig Single?

Ist alles besser als allein zu feiern?

Singles und Mingles und – geht’s noch?

Sex und Erotik Forum und Chat