Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

In BILD: wenn das Schamhaar farblich nicht stimmt

pubic_hair.jpg

Nein, es handelt sich nicht um eine Satire. BILD-Leser T. aus X. sagt:

„Meine letzte Freundin zum Beispiel hatte im Intimbereich keine Haare, die sie sich dann aber auf meinen Wunsch wachsen ließ. Das Problem: Sie hatte helle Haare, ich stehe aber auf dunkle Haare im Intimbereich“.

Da hätten wir doch für den Herrn einen wahrhaftig glänzenden Rat: Haar färben lassen.

Ach so ja – ging nicht mehr. Beziehung war schon im Eimer. Ja, was denn dann?

„Ich weiß nur nicht, wie ich mich verhalten soll, wenn ich die neue Frau nackt sehe und sie mir dann nicht gefällt?




Ach so – auch da hätten wir noch was: Nur Höschen runterziehen und Rock hoch – oder lichtdichte Vorhänge kaufen und Licht komplett löschen.

Aber Dr. C.T. aus L. hat folgenden Rat:

„Der Sex-Kick muss in Ihrem Kopf stattfinden! Wenn Sie nicht in der Lage sind, die Erotik und Sinnlichkeit Ihrer Partnerin unabhängig von ein paar „Fehlern“ zu sehen, wird es schwierig für Sie, glücklich zu werden.“

Soweit als das Wort zum Sextag. Was ich dazu meine? Dass dies alles billige Sensationsmache ist – so wahr ich Gramse heiße.

So war es in BILD.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Johann Fürchtegott Gramse (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Kurioses & Fun
veröffentlicht am: 27. Mai 2008 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Die Wahrheit über das Flirten

Ich liebe ihn wegen – und trotz …

Geschlechterkampf – das Ende vor dem Anfang

Das Äußere, die Dessous und der Charakter

Beziehungen basieren weder auf Sex noch auf Harmonie

Traumfrau verpiss dich – keiner vermisst dich

Wie sexy darf ein Dating-Profil eigentlich sein?

Vom Porno lernen heißt verlieren lernen

Mädchenküsse – warum eigentlich?

Die Gunst der Stunde nutzen

Sex und Erotik Forum und Chat