Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Mit wie viel äh … warst du schon im Bett?

Begonnen hat alles damit, dass ich mich mit einer Kollegin über die Unsitte des „Vorgänger-Zählens“ unterhalten habe. Ihr wisst schon: „Wie viele hattest du schon vor mir?“ Die Standardantwort kennt ihr ja vermutlich: „Erst zwei, und das mit dem Zweiten ist schon lange her.” Das klingt deutlich besser als „also gestern war ich mit meinem Blind-Date-Partner im Bett, aber ich kann dir noch nicht zusagen, dass ich es mit dir auch mache“.

Aber zurück zu dem Gespräch. Denn meine Kollegin recherchierte gerade aufmerksam in einem Forum über die Anzahl (zwischen „nur mit meinem Mann“ und mindesten „jeden Monat einen“), als sie plötzlich stutzte und fragte: „Sag mal zählen da eigentliche Frauen und Paare auch mit?“

In der Tat gab eine der Frauen an, dass sie lebenslang zwar nur mit drei Männern, aber auch noch mit einem Paar und zwei Solo-Frauen geschlafen hätte. Sollte das etwa inzwischen in Mode gekommen sein?

Just in diesen Tagen fiel mir dazu ein Artikel in die Hände, in dem viel über Frauen und „Dreierbeziehungen“ stand. Da habe ich erst mal gestaunt (obwohl ich eigentlich nicht mehr stauen wollte):

Die Wahrheit ist, dass Frauen häufiger über Dreier fantasieren als Männer. Ich verrate euch mal mein kleines Geheimnis: Frauen haben ebenso schmutzige Gedanken wie Männer, und zum Teil haben sie noch schmutzigere.

Bis dahin habe ich noch gedacht, es ginge um den üblichen Traum vom MMF-Dreier: Zwei Männer bemühen sich sexuell um eine Frau. Das, so heißt es in fast allen Büchern, sie für Frauen ein schöner Traum, für Männer jedoch zumeist ein Horror.

Nun sagte also eine Autorin, das sei gar nicht so mit den MMF-Wünschen – vielmehr wollten Frauen durchaus einen Dreier mit einem Paar oder einfach einem Mann und einer zweiten Frau. Dabei, so heißt es, könne sie ihr Bi-Fantasien ausleben, ohne dafür angegriffen zu werden, denn schließlich beteilige sich der Mann ja am Spiel.

„Ich weiß, was ich dem nächsten Mann sage, der mich blöd nach der Zahl meiner Lover fragt“, sagte die Kollegin am Ende. „Ich frage ihn: ‘Willst du nur die Männer wissen oder auch die Frauen und Paare?’‘”

Natürlich war dies nur ein Scherz – aber warum fragen wir Männer eigentlich überhaupt nach diesem diesen Blödsinn? Niemand erwartet doch, auf diese Frage eine ehrliche Antwort zu bekommen, oder etwa doch?

Bild: © 2013 by Liebesverlag.de

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Erotik, Kurioses & Fun, Rund um die Liebe
veröffentlicht am: 20. September 2013 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Dreier – wer macht so etwas eigentlich?

Lust auf einen “Zwei Plus”?

Liebe zu dritt – wer mit wem?

Dreier – ja oder ja, aber …?

Ein Mann, zwei Frauen und andere Dreier

Wie macht man eigentlich Sex zu dritt?

Sind sexuelle Fantasien pervers?

Erotische Fantasien in Realität umsetzen?

Abenteuer, Sex und Schläge – was hättest DU gerne?

Fantasien – lass sie leben, aber lebe sie nicht

Sex und Erotik Forum und Chat