Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

“Das Orgasmus Lexikon”: Schreiben Sie doch mal ein Buch über den Orgasmus

Es gab da ja mal ein Blog – 100 Arten, ein Bier zu öffnen – und nun Leute, haltet euch fest, hat eine englische Anfangsvierzigerin ein Buch geschrieben – äh – nein, nicht hundert Arten, einen Orgasmus zu haben, sondern ein „Orgasmus Lexikon“.

Wie die „Sun“ schreibt, von „Ahh“ bis „Z“. Allzu viel Intelligenz musste die Dame nicht aufwenden: Ein „In-Flight-Orgasmus“ ist einer auf der Flugzeugtoilette und ein „elektrifizierender Orgasmus“ einer, bei dem der Körper auch danach durchgeschüttelt bleibt – so, als wenn jemand am Strom hängt. Ob der Ehemann Elektriker ist, ging aus dem Pressebericht nicht hervor – wohl aber, dass es sich nicht um „irgendwelche“ Orgasmen handele, sondern um „sexuelle Orgasmen“. Hätte ich nie gedacht, so wahr ich Gramse heiße.



Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Johann Fürchtegott Gramse (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Kurioses & Fun
veröffentlicht am: 14. Januar 2008 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

ONS schaden der seelischen Gesundheit nicht

G-Punkt: Das Lustknöpfchen wird abgeschaltet

Die Wahrheit über Sex und Liebe

Cougar – kein Kulturtrend, eher eine Sexsache

Wie macht man eigentlich Sex zu dritt?

Sexy anziehen zum Date – nicht nur für Frauen

Die Zicke – Kurzbetrachtung über eine besondere Frau

Verführungen laufen nicht immer nach Plan

Gewalt und Liebe – die gefährliche Mischung

Fesselspiele: Die Fesseln der Liebe und Eva Longoria

Sex und Erotik Forum und Chat