Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

VENUS – die Göttin, die Messe, die Show und Naddel

naddel_messe.jpg

Die Venus gab der Liebe viele Namen – vom Venushügel über die Venusdienerin bis zur Venus im Pelz. Aber ein Name steht jetzt ganz im Mittelpunkt: die Erotikmesse Venus Berlin, die vom 15. bis 18. Oktober stattfindet. Die Botschafterin der Messe ist in diesem Jahr Nadja Abd El Farrag – man erinnert sich dunkel: Sie war schon mal prominenter, damals als sie noch bei Dieter Bohlen singen durfte, dessen Freundin sie später wurde. Das deutsche Fernsehpublikum kennt sie vor allem aus der Erotik-Serie „Peep!“.

Die heute 44-jährige wurde dann mit merkwürdige, teils in der BILD-Zeitung angekündigten Eheversprechen bekannt, die sich alle als Windeier erweisen: Die angeblich geplante Ehe mit Tom Beser erwies sich mehr oder weniger als Zeitungsente, währen die ebenso angekündigte Heirat mit dem Millionär Thomas Schnöll („mit weißer Kutsche und Lipizzaner-Pferdegespann“) auch nicht zustande kam.

Während dieser Zeit ging ein merkwürdiger, beinahe märchenhafter Wandel in Frau Abd El Farrag vor – plötzlich machte sie „in häuslich“ und schrieb auf Ihrer Webseite: „Hier fühle ich mich rundum wohl und genieße mein neues Leben mit meinem Freund Thomas und meiner Hündin ‘Gina’ in vollen Zügen.“ Zu diesem Zeitpunkt machte sie mit Kurt Elsasser Volksmusik – wohl auch ein Grund, sich auf ihrer Webseite um ein neues Image der Biederkeit zu bemühen.

Das wäre auch vermutlich so geblieben, wenn nicht im Sommer 2009 wieder der Wandel zurück zu einer Sexikone geplant worden wäre. Grund war die Messe „Venus Berlin“, für die Naddel sozusagen die „Botschafterin“ ist.

Der Wandel von der Sexikone Naddel zur braven Hausfrau Nadja und zurück funktionierte auch fast problemlos, wenn man von einem neuen konservativen Ausrutscher (“So hält Naddel ihre Beziehung am Laufen”) einmal absieht. Jedenfalls sieht die „neu Naddel“ schon mal ganz anders aus als die brave ländliche Hundebesitzerin und Volkssängerin Nadja, die sie noch letztes Jahr war.

Ja, was fällt mir noch dazu ein? Vielleicht, dass es sie auch in einer österreichischen Singlebörse gibt?

Bild © 2009 by venus-messe berlin

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Kurioses & Fun
veröffentlicht am: 13. Oktober 2009 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Dein Weg zum jüngeren Liebhaber

Im Leben geht es um die Liebe

Sex und Karriere – Freunde oder Feinde?

Ist Liebe nur Einbildung?

Du willst es doch auch, mein Schatz?

Hybrid-Dating – Beziehung oder Bett nach dem Date?

Auf der Zeitreise: Dating mit über 45

Das Geheimnis: was Frauen wirklich wünschen

Frauen entdecken Erotik – Verlage auch

Die spätere Heirat, der Sex oder was sonst?

Sex und Erotik Forum und Chat