Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Wollen Männer „immer nur das Eine“, nämlich Sex?

begierde.jpgIch erinnere mich an den Dialog zwischen einer jungen Hure und einer Puffmutter, der irgendwie in die Literatur eingegangen ist – ich finde aber das Zitat nicht und schreibe es hier nieder, so gut ich kann:

Junge Hure (wichtigtuerisch): „Meine Mutter hat gesagt, die Männer wollen immer nur das Eine!

Puffmutter (abgeklärt): „Ach mein Kind, schon wäre es, wenn sie immer nur ‚das Eine‘ wollten“.

Wir ihr seht, habe ich diese Woche die Männer im Visier: Wollen die eigentlich „immer nur das Eine“?

Nun steht ohne Zweifel fest, dass Männer Sex wollen, aber es ist fast ebenso unzweifelhaft, dass Frauen die sexuelle Näherung erwarten – und sei es nur, um sie zu verschieben oder abzulehnen. Der oft gehörte Vorwurf, „die Männer wollten Sex“ ist also (ich habe kein besseres Wort dafür) Tinnef. Man kann auch sagen: Es ist eine lügenbehaftete Entschuldigung der Frauen dafür, zu oft mit männlichen Blind Dates ins Bett zu hoppeln.

Wollen Männer wirklich gewöhnlichen Sex?

Eine weitere Frage wäre natürlich: Was wollen Männer denn nun wirklich? Reinen, gesunden, schweißtriefenden Sex nach Art des Hauses? War es das, was Frauen meinten, wenn sie sagten, „die Männer wollen nur das Eine“? Ich will euch heute ein Geheimnis über Männer verraten: Sie nehmen den gewöhnlichen Sex, wenn er zu haben ist, weil es gerade nichts Besseres gibt. In Wahrheit wollen sie, dass sie es „schön“ haben bei der Liebe, doch wenn eben nur Sauerkraut auf der Speisekarte steht, dann nehmen sie auch das.

Seriöses über Sex beim Blind Date

Oh, ihr wollte etwas Seriöseres lesen? Nun, es sei: Frauen, die Sex beim ersten Blind Date haben, erwarten meist, den Mann damit fester an sich zu binden, während der Mann nur darauf schaut, ob er Gefallen an der „Machart“ findet. Das bedeutet: Nach dem Sex in der ersten Nacht wird er sie wiedersehen wollen, wenn sie „toll im Bett“ ist – was für jeden Mann etwas anderes bedeuten kann. Darüber, ob die Person zu ihm passt, hatte er schon vorher entschieden.

Verwirrt? Dann gibt es nur diesen Ausweg: Bei Blind Dates mal diesen, mal jenen Weg einschlagen und herausfinden, wie die Männer reagieren. Vor allem aber solltet ihr die alte Autofahrerregel beherzigen: Dating bedeutet auch, einen kühlen Kopf zu behalten und die Füße zu wärmen.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Erotik, Sex & Partnerschaft
veröffentlicht am: 23. April 2009 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Worauf kommt es beim Dating eigentlich an?

Hybrid-Dating – Beziehung oder Bett nach dem Date?

Ein Date mit einer bisexuellen Frau? Warum nicht?

Muttertag – wenn die Liebe Mütter macht

Körpersprache – was ist los mit den Frauen?

Keine Aprilscherze bitte … oder doch?

Dating für die Eliten – runter vom hohen Ross

Auf der Zeitreise: Dating mit über 45

Das Geheimnis: was Frauen wirklich wünschen

Haben Frauen das Flirt-Pokerface?

Sex und Erotik Forum und Chat