Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Umfrage Trennungsgründe

trennungsgruende.jpg

Normalerweise beschäftigen sich Partneragenturen mit dem Anfang einer Beziehung – indem sie aus Singles glückliche Paare machen. Die Partneragentur be2 hat sich jetzt in der neuen Single-Umfrage mit dem Ende einer Beziehung beschäftigt – und wie man das Ende einer Beziehung verhindern kann.

Konkret ging es bei der Single-Umfrage um Trennungsgründe. Dazu wurden Singles in der Schweiz, Österreich und Deutschland befragt.

Für fast die Hälfte der befragten Singles wäre es möglicherweise ein Trennungsgrund, wenn sich am Anfang einer Beziehung herausstellen würde, dass der Partner extrem unordentlich ist. Wenn der Partner sich dann auch noch weigern würde, bei der Hausarbeit mitzuhelfen, würden über 90% einen Streit und damit das Ende der Beziehung riskieren.

Ähnliche Einigkeit herrscht bei der Frage, ob man das exzessive Shoppen des Partners unterbinden sollte. Für über 90% der Singles (also nicht nur für die Männer) wäre es eventuell ein Trennungsgrund, wenn der Partner zu viel einkauft, obwohl weder Geld noch Platz für neue Sachen vorhanden ist.

Viele Singles sehen es als Trennungsgrund, wenn der neue Partner zu viel Kontakt mit dem/der Ex hat. Über die Hälfte der be2-Mitglieder würde zumindest verlangen, dass der Kontakt eingestellt wird.

Kompromissbereitschaft zeigen die befragten Mitglieder dagegen bei den Hobbys des Partners. So wären fast 90% bereit, abwechselnd die Freizeit mit dem eigenen Hobby und dem des Partners zu verbringen – Hauptsache gemeinsam.

Solange sich alle Beteiligten also kompromissbereit zeigen, im Haushalt mithelfen und es mit dem Kontakt zum/zur Ex nicht übertreiben, dürften diese Trennungsgründe leicht zu vermeiden sein.

Mehr zum Thema Trennung und Trennungsgründe

Foto “Trennung”: © 2008 by Batdings



Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Fiona Brutscher (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Beziehung & Partnerschaft, Singlestudien / Datingstudien
veröffentlicht am: 19. August 2009 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Schlechte Beziehung – auch Männer leiden

Treue und Werte statt „Generation Porno“

Sexhyänen und wie man aus Erfahrungen lernt

Trennungsleid – muss es so lange dauern?

Dein Weg zum jüngeren Liebhaber

Nach der Trennung – warten oder lieben?

Geringe Lust auf den Partner – Hauptproblem heutiger Beziehungen?

Mütter-Illusionen – pflegen oder ausmerzen?

Erst Verlieben, dann Heiraten, dann Sex?

Alles so natürlich … alles so animalisch?

Sex und Erotik Forum und Chat