Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

iLove geht auf Party-Tour

ilove.jpg

Die Singlebörse iLove lässt es zu ihrem fünften Geburtstag richtig krachen und geht auf eine Party-Tour durch die Clubs und Diskotheken der Nation. Auftakt der iLove Tour-Partyreihe ist am 10. Oktober in Neustrelitz im DIFA Palace.

Danach führt die ilove-Party-Tour das ganzes Jahr in eine andere deutsche Stadt, unter anderem Duisburg, Köln und Regensburg.

Dann heißt es für Singles und Partyfreaks: vom Online-Flirt ins reale Leben – denn hier können sich iLover in cooler Atmosphäre zum ersten Mal live in lockerer Feierlaune treffen.

Natürlich sind auch jede Menge Promis an Board. Als Special Guest wird beim Tourauftakt Playmate Katrin Hänelt in der VIP-Lounge mitfeiern.

Auch die iLove-Engel werden vor Ort sein und sich um das Wohl aller Gäste kümmern. iLover, die sich unter www.ilove.de für die Party registriert haben, sind VIP-Gäste und haben somit freien Eintritt.

Das Clubprogramm hält neben jeder Menge Singles und prominenten Gästen weitere spannende Aktionen und tolle Preise bereit: Höhepunkt jeder Partynacht ist die Verlosung einer Reise nach Paris für zwei Personen.

Ein weiteres Highlight sind die Speeddatings, an denen alle Partybesucher, also iLover und Noch-Nicht-iLover, teilnehmen können. Die beiden Singles mit der besten Bewertung werden zur iLove Princess und zum iLove Prince gekürt und erhalten eine attraktive Überraschung.

Außerdem können die Gäste lustige Party-Fotos machen, die direkt vor Ort auf die iLove Tour-Webseite hochgeladen werden. Diejenigen, die keine eigene Kamera dabei haben, können sich für den Abend ein von Sony Ericsson gesponsertes Fotohandy ausleihen. Und keine Sorge, falls jemand unter den Partysingles nicht den Mut hatte, seinen Flirtpartner anzusprechen – die Bilder auf der Webseite können kommentiert und der Traumprinz so hoffentlich schnell wiedergefunden werden.

Keine schlechte Idee, wie ich meine. So können sich die Singles auf der Webseite für den Event verabreden und sind dort nicht, wie in einem Cafe alleine, sondern in einer ungezwingenen Atmosphäre. Und wenn einem der Andere doch nicht gefallen sollte, kann man sich auch schneller verdrücken…

iLove im Test und Vergleich mit andern Singlebörsen



Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von d_the_p (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Flirttipps im Alltag, Flirttipps online, Singlereisen / Singleevents
veröffentlicht am: 11. Oktober 2008 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

DatingCafe macht Weltrekord-Versuch im Verlieben

Männer frivol fragen– warum eigentlich nicht?

Wie “Dating” von Anbietern verhunzt wird

Haben Frauen das Flirt-Pokerface?

Blind-Date-Urlaub

Warum ein Date nicht einfach ein Date ist

Hat man jemals eine zweite Chance?

Darf man sich beim Dating „anbieten“?

Understatement und paradox handeln – besser ankommen.

Dating: Hannah, du hast es gut

Sex und Erotik Forum und Chat