Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Frauen lernen um: Ab 40 ist alles anders

40plus.jpg

Nichts ist schwerer im Leben als seine in langen Jahren erlernten Gewohnheiten aufzugeben, vor allem Frauen über 40 fällt dies oft nicht leicht. Frauen haben gelernt, zurückhaltend zu flirten. Ihnen wurde eingeschärft, niemals den ersten Schritt zu tun – weder beim Ansprechen noch beim Vorschlag, sich zu verabreden und erst recht nicht beim Sex. Sie haben ganze Rituale entwickelt, in welchen Schritten sie einen Mann was schenken dürfen, wenn er sie begehrt.

Ich denke, dass es vielen Frauen so geht, die sich auf dem Datingmarkt tummeln. Sie gehen dort hin, setzen sich still und dezent in eine Ecke und warten darauf, angesprochen zu werden. Nun mag dies vielleicht noch möglich sein, wenn zur begehrtesten Gruppe der ledigen und kinderlosen 25- bis 35-Jährigen gehört, doch was ist mit den anderen?

Viele der anderen wundern sich darüber, wer sie anspricht. Nach und nach zweifeln sie an sich und an der Möglichkeit, überhaupt durch Online-Kontakte Partner zu gewinnen. Nicht wenige partnersuchende Frauen fühlen sich, als wären sie am falschen Ort. Es scheint ihnen so, als würden sie in einem Wartesaal sitzen, und die Männer würden an ihnen vorbeistreichen und ihnen anzügliche Angebote machen.

Tritt dieses Gefühl ein, dann wird es Zeit, das erlernte Verhalten in die Mauser zu schicken. Jetzt gilt: Suche selbst – tue den ersten Schritt. Setze alle deine Qualitäten ein, um die richtigen Männer zu finden. Nimm auf deinem Weg alles mit, was dir gut tut. Genieße den Moment und denke nicht immer an die Zukunft.

Das klingt hart – aber es kommt der Wahrheit verdammt nahe. Der Kern dieser Aussagen ist nicht einmal von mir, sondern von Lebensberaterinnen, die über 40-Jährigen Frauen neue Wege zum Glück aufzeigen. Dabei stechen zwei Argumente hervor: Erstens nach Männern zu suchen, die jünger sind als man selbst – und zweitens, mehr Wert auf die Liebe in der Gegenwart zu legen als auf die Zukunftsaussichten der Partnerschaft.

Man muss nicht alle Schritte auf einmal tun. Es reicht schon, sich klar zu machen, dass man einen guten Mann nur finden wird, wenn man sich aufmacht, um selber zu suchen – und dass nicht jedes Date eine Option auf die Zukunft sein muss. Nach und nach wird man den Weg finden, der wirklich passend ist – und der zu Erfolg und Zufriedenheit führt.

Bild: © CC by Alaskan Dude



Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Beziehung & Partnerschaft, Rund um die Liebe, Sex & Partnerschaft
veröffentlicht am: 2. Mai 2009 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Woher kommen die Online-Date Enttäuschungen?

Und dann und wann ein wenig Sex

Warum „ein Funken Wahrheit“ zu wenig ist

Flirt, Dating, Liebe – was brauchst du?

Dating-Erfolg heißt: ran an die Realität

Mieser Trick: Partnersuchende Singles hinhalten

Dating: wie Frauen führen und gezielt Sex einsetzen können

Das Dating und der Elefant

Verliererinnen machen den ersten Schritt nie

Mach ein Date aus deinem Flirt

Sex und Erotik Forum und Chat