Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Frauen aus dem Osten und der EU

Vor mir liegen über 40 schöne Frauen (nun ja, nur die Fotos), die meisten von ihnen tragen eine Bekleidung, die kaum als solche gelten kann: Dessous, Bikinis, BHs. Der Rest trägt Abendkleid, lässt ein Trägerchen fallen oder erinnert an Wanda, die „Venus im Pelz“. Die Frauen stammen diesmal nicht (wie sonst schon oft gesehen) aus dem fernen Südamerika, sondern aus der (relativ) nahen Ukraine oder aus Russland, und sie flatterten einem meiner Bekannten auf den Schreibtisch – einfach so. Etwa zur gleichen Zeit bekam ich ein Angebot, doch mal etwas Positives über Frauen aus der Ukraine zu schreiben, einfach so, aus dem Bauch heraus.

Nun ist es wunderschön, etwas für die Völkerfreundschaft zu tun, und ihr könnt meinetwegen eine Frau aus Ägypten, Kenia, Brasilien oder aus der Ukraine kennenlernen – vorausgesetzt, ihr lernt sie im Land kennen – vorzugsweise bei Dienstreisen oder längeren Auslandsaufenthalten. Immerhin kenne ich mindestens ein Dutzend Menschen, die dies so gemacht haben.

Doch eine Versandhaus-Braut (Mail-Order Bride)? Das ist wohl nicht ganz das Gleiche. Die Anbieter behaupten übrigens neuerdings, sie würden ja gar keine Partnerinnen vermitteln, geschweige denn ein Versandhaus für Bräute zu sein – sie wären lediglich ein Übersetzungs- und Kommunikationsservice, den sie sich übrigens prächtig vergolden lassen: Man muss bereits zahlen, wenn man nur einen Brief der Braut in spe öffnet, wobei oft damit gelockt wird, dass noch „weitere Fotos innen zu sehen“ seien – und dies, obwohl die Dame schon außen in ihren Dessous zu sehen ist.

Hört, Männer und Jungs – wenn ihr Englisch sprecht, Herr eurer Sinne seid und keine Probleme mit euren Gelüsten habt – dann bliebt entweder im Lande und „versorgt“ euch dort mit Bräuten – oder aber ihr geht mal in beruflich ein EU-Land, indem es auch wunderschöne und begehrenswerte Frauen gibt: Polen, Ungarn oder Tschechien, wenn es denn der Osten sein muss, aber auch Däninnen sind begehrte Partnerinnen.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Abzocke und Abzocker, Beziehung & Partnerschaft
veröffentlicht am: 10. März 2011 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Die Ostfrau: Warum der Osten lockt

Junger Mann, gehe ostwärts – oder nicht?

Schlagen deutsche Frauen die Männer in die Flucht?

Polyamorie – die neue Masche

Mut zur unvergänglichen Liebe

Frauen bleiben gerne Mädchen – oder doch nicht?

Warum eigentlich Downdating?

Die „wahre Liebe“ und der Garantieschein dazu

Für eine Nacht statt für immer: Lüge oder Absichtsänderung?

Dein Körper – sexy sein heißt mehr als schön sein

Sex und Erotik Forum und Chat