Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Frauen: Verführen mit Tipps und Tricks?

primitiv_verfuehrung.jpg

Die Redaktion der Vielflieger-Frauenzeitschrift Cosmopolitan will wissen, wie man Männer ins Bett kriegt. Sie gibt insgesamt 25 Tipps, wie man jeden Mann flachlegt oder jedenfalls erneut verführt, wenn die Lust schon etwas nachgelassen hat. Wer glaubt, dass es jetzt „heiß zur Sache geht“, wird sich wundern: Es werden nur altbekannte und teilweise reichlich abgegriffene Klischees wiederholt: Vom teenagerhaften In-die-Hose-Fassen über das romantische Bad zu zweit mit Kerzen bis zur artgerechten Behandlung seiner Genitalien – und das „sexy Outfit“ darf da natürlich auch nicht fehlen … da wird dann zum hundertsten Mal wiederholt „wenn du dich sexy fühlst, dann bis du auch sexy“.

Ich will ja nicht gleich unken, aber irgendwie finde eich mittlerweile etwas abgeschmackt, wie die Frauenzeitschriften mit ihren Leserinnen umgehen. Offenbar verwechseln die Autorinnen Verführung mit einer Sammlung von Kochrezepten. „Also, heute koche ich mal In-die-Hose-Fassen und morgen dann nuttig aussehen“. Tatsächlich sind die 25 Liebesrezepte denn auch einigen einschlägigen Büchern entnommen: sozusagen „ein Kessel Buntes“ oder eben eine Wundertüte.

Ach, liebe Mädchen, Frauen, Damen und Vielfliegerinnen, darf ich euch etwas verraten? Es ist nicht das frivole Topp, nicht der Griff an die Hose und auch sonst nichts aus der Wundertüte der Tipps und Tricks, was uns Männer auf euch brummen lässt wie die Motten aufs Licht. Es ist die Art, wie ihr uns lockt, Blicke zuwerft und berührt, die Art, wie ihr uns zeigt, dass ihr verführbar seid – jetzt und hier.

Die Botschaft muss etwas in uns auslösen, und es ist nicht „ach, mit der könnte ich ja mal schlafen“, sondern diese: „Wenn ich jetzt mit ihr schlafe, dann bekomme ich etwas Wundervolles, Einmaliges, was sich so erst ganz selten erlebt habe.“ Solltest du das schaffen, dann kannst du dir die Männer aussuchen – und wenn nicht, dann lockst du nur die an, die gerade geil auf irgendeine Frau sind – aber nicht auf dich.

Nun, und sollte es dein „eigener“ Mann oder Freund sein, den du verführen willst, so ist die Sache kaum anders. Es kommt nicht wirklich drauf an, ob du einen Hurenfummel trägst – sondern darauf, ob er glaubt, dass er nun die Art von sexuellen Sensationen bekommt, die er sich wünscht – aber dazu musst du diese Wünsche erst einmal wirklich wissen. Kennst du sie?

Bild © 2005 by reegmo – So dürfte es kaum klappen.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Flirttipps im Alltag, Sex & Partnerschaft
veröffentlicht am: 7. Februar 2010 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Sexkontakte ganz umsonst

Eine Frau aus dem Norden gefällig?

Warten auf den Frühling

Männer bockelhart – Frauen butterweich?

Her mit den süßen Jungs

Tust du Voodoo?

Frauenzeitschriften, Statistik und Wahrheit

Romantik, Herz, Schmerz und Lüge

Warum auch Frauen flirten lernen sollten

Geht Sex eigentlich auch mit Haaren?

Sex und Erotik Forum und Chat