Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Single-Frust wird zu Lust – auch für Dich.

Warum beendest du dein Singledasein nicht einfach? Irgendwann hat man mir die Frage auch einmal gestellt, und ich muss gestehen: Ich hätte sie saublöd gefunden.

Damals befand ich mich in einer sogenannten „negativen kybernetischen Spirale“. Das funktioniert so: Je mehr man sich anstrengt, umso mehr Misserfolge hat man, und mit jedem Misserfolg wird die nächste Anstrengung größer, während die Ergebnisse immer schlechter werden.

Manche Menschen nennen so etwas „Schicksal“, andere gehen zum Psychiater. Es gibt aber eine dritte Gruppe, die etwas ganz anderes tut: Sie verlässt das Gefängnis, in dem sie sich befindet, durch die offenstehende Tür. Klingt kompliziert? Ist aber ganz einfach.

Wichtig ist, nicht „dasselbe“ zu tun, was man letztes Mal tat und auch nicht krampfhaft „mehr“ als das letzte Mal. Typisches Beispiel: Du machst völlig verkrampft eine Frau an der Theke an, labert lauter dummes Zeug und zeigst, dass du sie willst. Das heißt letztlich: Du machst den Clown für sie, aber sie lacht nicht einmal. Im Grunde genommen verachtet sie dich, wie alle diese Clowns, die es so ähnlich machen.

Auf jemanden zuzugehen, mit dem festen Vorsatz, ihn für sich zu gewinnen, ist ausgesprochen schwer, wenn du kein Staubsauervertreter-Typ bist, dem 12 Mal eine Tür zugeknallt wird, bevor er in der 13. Wohnung mal seinen Saugriesen vorführen darf. Wenn du es anders versuchen willst: Du hast gar keinen Staubsauger, und dein Interesse an der Dame an der Bar ist rein menschlich. Guckt sie traurig, fragst du sie, ob sie einen schlechten Tag gehabt hat, guckt sie fröhlich, fragst du sie, was sie den so happy macht. Mach es nie davon abhängig, ob du sie willst oder nicht – das kannst du eigentlich gar nicht wissen, bevor du mit ihre gesprochen hast. Selbst wenn die Frau ein absoluter Flop ist, sehen andere, dass du mit Frauen sprichst – sie wissen ja nicht, worüber ihr euch unterhaltet.

Ich mach dir einen Vorschlag: Versuch es einfach. Übrigens steckt hinter den lockeren Sprüchen, die ich hier ablasse, tatsächlich eine Wissenschaft. Sie besagt, dass sich Menschen die Lösungen ihrer Probleme verbauen können, wenn sie statt „etwas Anderes“ ständig „mehr Desselben“ versuchen.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Beziehung & Partnerschaft, Flirttipps im Alltag, Psychologie
veröffentlicht am: 8. April 2013 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Lust ist etwas sehr Schönes

Darf man beim Flirten Fehler machen?

Dating: Anonymität nicht aufs Spiel setzen

Wie man sich in der Adventszeit Dates sichert

Zum Date hinaus in den Frühling

Tötet Internet Dating die Romantik?

Auf der Zeitreise: Dating mit über 45

Singles und ihre Valentinstag-Probleme

Heikle Liebesdinge – “Paar sucht”

In der Not isst der Teufel Fliegenersatz – und der Single?

Sex und Erotik Forum und Chat