Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Spielen schöne Frauen mit der Liebe?

Mit der Liebe spielt man nicht – ja, das hat uns vielleicht unsere Mutter gesagt, aber natürlich hat fast jeder schon einmal ein bisschen mit der Liebe herumgespielt. Frauen lieben das Spiel „meint er es Ernst?“, und viele junge Männer verstehen es nicht so richtig. Zugegeben – es ist nur eines von vielen Spielen, die Frauen mit uns spielen – aber es ist wichtig, wenn der Flirt „so richtig heiß“ wird.

Die Sache ist ungefähr so: Bei den schönen Frauen stehen immer mehrere Männer zur Wahl, und wenn sie Lust haben, dann machen sie mal einen Versuch: „Verführ mich, aber streng dich dabei gefälligst an.“ Wenn sie keine Zicke ist, dann will sie wissen, ob du „dranbleibst“. Sie wird also mit dir Flirten, aber schließlich eben doch mit einem anderen Mann flirten, zu ihren Freundinnen zurückgehen, den Platz wechseln oder einfach „verschwinden“. Wenn du nun souverän an ihr dranbleibst und ihr nicht hinterherläufst wie Tante Fridas Pudel, dann wird sie das honorieren.

Der Hintergrund ist leicht erklärt: Sie will wissen, ob es tatsächlich um sie geht und nicht darum, „irgendeine Blondine herumzukriegen“ – deswegen erwartet sie Aktivitäten von dir, die man nur für jemanden eingeht, den man wirklich will.

Soweit die „normale“ Spielerin – die kriegst du am Ende, wenn du dich anstrengst. Anders ist das alles bei der Zicke: Die will sehen, wie weit „die Männer“ (und nicht etwa du) gehen, um ihren kostbaren Körper ins Bett zu bekommen, und weil das Spiel dann ja zu Ende wäre, spielt sie es Spiel fast nie bis zum Ende durch – das wäre ja langweilig.

So kann es gehen – es gibt Frauen, die uns eine wunderbare Vorlage geben, um wirklich bei ihnen zu landen, die aber ein paar Hürden vor ihrem Bett aufgestellt haben, und es gibt solche, die uns zum Clown machen wollen.

Sie auseinanderzuhalten ist schwer: Aber immerhin zeigen die Augen der Frauen, die dich wirklich wollen, die Lust in den Pupillen. Es lohnt sich eben immer, den Blick in die Augen zu versenken, statt auf die Brüste zu gucken.

Bild Liebespiel im Original von Juliana Coutinho

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Flirttipps im Alltag, Rund um die Liebe
veröffentlicht am: 6. Januar 2011 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Flirtsignale – stark oder schwach?

Dürfen Frauen Männer ansprechen?

Was ist wirklich wichtig beim Flirten?

Die Bar – (k)ein Platz zum Kennenlernen?

Womit flirten Frauen eigentlich?

Flirt ist ein Spiel – kein Geschäft

Verliererinnen machen den ersten Schritt nie

Halloween is coming!

Dirndl, Nähe und Bier – der Flirt auf dem Volksfest

Flirten – zaubern mit den Augen

Sex und Erotik Forum und Chat