Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben

Ich flogge dich, du floggst mich …

Wenn eine Dame eine Peitsche in der Hand hält, dann nehme ich immer an, sie verdient ihr Geld damit, den Jungs den Hintern zu verbläuen. Wen hingegen ein Herr eine Peitsche in die Hand nimmt, dann denke ich immer, er ist ein Sadist.

Na ja, ich muss euch sagen: Ich bin kein großer Leser, und deswegen hab eich auch nicht so genau gelesen, was dieser Mr. Grey tatsächlich mit Ännchen gemacht hat. Aber nun werde ich ständig von Frauen gefragt: „Ach, Herr Gramse, könnten sie mir vielleicht erklären, was ein Flogger ist?“ Na, also, mir liegt dann immer auf der Zunge: „Zíeh‘ mal den Rock hoch und das Höschen runter, dann zeige ich dir, was ein Flogger ist“, aber ich bin (auch wenn ihr das nicht glaubt) wohlerzogen.

Komisch, nicht? Keiner fragt, wie Po verklatschen geht und ob frau sich da vorher waschen muss oder so. Diese Frau Dingeskirchen hätte doch schreiben können, dass der Herr Grey seinen Ledergürtel nahm. Da hätten die Muttis ja mal bei ihrem Ehefritzen in den Schrank gucken können und mal ausprobieren, wie der hinhaut. Oder einen Kochlöffel oder meinetwegen den Teppichklopfer. Aber nee – ausgerechnet einen „Flogger“ muss die nehmen – ich meine, das gibt’s doch nicht in Muttis Haushalt, oder?

Vielleicht hat diese Frau Dingeskirchen ja gedacht: Hui, jetzt gebe ich den Muttis mal ein Rätsel auf, und dann fragen die so Leute wie den Gramse, und hinterher schämen sie sich. Na ja, also wenn ich das hier mal so sagen darf: Ein Flogger ist ja eigentlich für die SM-Leute so etwas wie ein Zungenkuss für die Leute, die Blümchensex praktizieren. Jedenfalls die richtig schicken, teuren Flogger aus weichem Nappaleder und so viel Schwänzchen, dass er fast wie ein Mopp aussieht. Wenn du nicht weißt, was ein Mopp ist: Damit staubt man Möbel ab, und mit einem Flogger wird erst mal der Po abgestaubt, bevor die Fetzen fliegen. So ungefähr jedenfalls.

Aha – so ist das? Na, und nun? Braucht ihr einen Flogger oder lieber gleich den Rohrstock?

Mit diesem vergnüglichen Gedanken lasse ich jetzt allein, Mädels. Und probiert erst mal aus, was ihr im Haushalt habt, bevor ich euch mit einem Flogger floggen lasst – so wahr ich Gramse heiße.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Johann Fürchtegott Gramse (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Erotik, Kurioses & Fun, Sex & Partnerschaft
veröffentlicht am: 4. Januar 2013 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Casual Dating – erst überlegen, dann anmelden

Was ist denn eigentlich … devot wie Anastasia?

Was steht wirklich im Buch: „Shades of Grey“?

Sex und Erotik Forum und Chat