Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Sexleben aufpeppen: Kann eine Domina helfen?

Ich wage ja gar nicht, Themen aufzugreifen, die in irgendwelchen Internet-Magazinen oder Blogs erschienen sind. Aber vor einigen Tagen erschien ein Artikel in der Cosmopolitan, der auf eine sehr spektakuläre Art ein Paar beleuchtet, das sich von einer Domina in die Geheimnisse frivoler Rollenspiele zu zweit einweisen lässt.

An der Sache war vor allem deshalb interessant, weil die Journalistin ihren neuen Freund erst seit vier Wochen kannte – und natürlich war die Frage: Was würde passieren, während man sich über den Prügelbock legte und gepflegt den Hintern versohlen ließ?

Vor allem eines, was zunächst überraschen dürfte: Jeder Ausbruch aus der sexuellen Alltagsroutine schafft Gesprächsmöglichkeiten über die geheimen Wünsche der Partner. Wie stark die in uns unter der Oberfläche brodeln, kann gar nicht überbetont werden. Gerade gab es eine neue Umfrage, in der sich 85 Prozent der Frauen und 83 Prozent der Männer für frivole Rollenspiele aussprachen. Fragt man jedoch seinen Partner, möglicherweise noch unter dem Einfluss des ganz gewöhnlichen Alltags, welche geheimen Sexwünsche er hat, so bekommt man zumeist eher ausweichende Antworten.

Wenn man aber in eine Situation hineinglitscht, und aufgefordert wird, „es doch einfach mal zu versuchen“, dann kann man nicht anders, als sich der Situation hinzugeben – und zu erproben, was man mag und was nicht. In diesem Fall war der Partner dabei, sodass sogleich ein Dialog über die Empfindungen möglich war. Es soll beiden gut getan haben, wie man lesen konnte.

Ja und ihr? Faszinieren dich, Mann, die Füße und Beine deiner Liebsten? Und willst du Frau, deinen Mann einmal auf den Knien sehen? Sind Rollenspiele überhaupt etwas für euch? Wer möchte dominieren, wer sich unterwerfen? Oder lacht ihr euch kaputt, wenn ihr an Rollenspiele denkt? Da gibt es wirklich nur eines: ausprobieren. Niemand weiß, welche Lust ihm gefällt, wenn er es nicht probiert hat – und zu Haus sieht einen ja niemand, solange die Vorhänge geschlossen bleiben.

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Erotik, Psychologie, Sex & Partnerschaft
veröffentlicht am: 8. Juli 2013 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Fasching: Wie wird man fix zur Dominatrix

Spiele mit der Macht – warum?

Zu dominant – nicht dominant genug?

Die Hure: ein Kondom mit Frau drum herum?

Gebt den Menschen in der Liebe die Privatheit zurück!

Wie viel Mann darf in der Frau sein?

Weiß der Mann eigentlich, was er will?

Frauen sind unterwürfig – oder?

BDSM ist kein Fluchtgrund beim Date – jedenfalls meistens

Willkommen, Ms. Joyce Barnaby

Sex und Erotik Forum und Chat