Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Mit was lockt man einen Mann an?

Mit was lockt man als Frau eigentlich Männer an? Dumme Frage? Einfache Frage? Ja, dann beantwortet sie mal schön: Womit lockt ihr denn nun einen Mann an? Meinungen darüber gibt es ja genug: Unschuld spielen, Sexbombe spielen, Körper schön bedeckt halten, damit er mehr sehen will oder erst mal alles vorzeigen zum anfüttern …

Mal ehrlich, glaubt ihr so etwas? Ich habe mich wirklich intensiv bemüht, herauszufinden, was Männer wirklich wollen (und ich meine nicht die Leser von Zeitungen mit Nacktfröschen auf Seite drei) – und das ist es so: Fast alle Männer gucken natürlich hin, wenn eine Frau mit DD-Brüsten herumschlackert oder ihren Po-Boogie-Woogie tanzen lässt, aber so richtig ran an diese Art Frauen will niemand – es sei denn, die typischen Puffgänger.

Also doch Zimperliese spielen? Sich mädchenhaft verhalten? Nicht in die Karten gucken lassen?

Die Wahrheit liegt ganz woanders: Weder der Po noch die Brüste, weder das Jungmädchenerröten noch die kühle Abweisung bewirken wirklich, dass sich Männer für euch interessieren. Vielmehr sind es eure Augen, euer Lächeln, die sanften, vielleicht lasziven Bewegungen eures Körpers, das feminine Flair, das euch umgibt – und vor allen Dingen die Art, in der ihr euch bewegt.

Nichts bleib besser in Erinnerung als eine Frau in der Bewegung – und damit meine ich nicht das Hinterteil, sondern alles, was sie an ihr bewegt – und vor allem, wie sie sich bewegt. Das sanfte Streichen mit dem Handrücken über die Lippen, die Art, in der ihr aufsteht, wenn ihr zum Waschraum geht, und vor allem das Lächeln aus den Augenwinkeln sind die Zeichen, auf die Männer insgeheim achten. Männer wollen von euch verzaubert werden, nicht angemacht. Halb nackte Brüste, Bäuche und freie Sicht auf die Oberschenkel bis fast zum Schritt mögen ein „echter Blickfang“ sein – für Autofahrer, die Huren am Straßenrand suchen.

All den anderen unter euch würde ich allerdings eher raten, es einmal mit etwas damenhafter Erotik zu versuchen: Damen verlocken in der Regel dadurch, dass sie allein durch ihre Blicke mehr verlocken als durch ihren Körper – versucht es einmal. Eine Frau, die allein durch ihre Blicke verführt, erreicht bei Männern mit Sicherheit mehr als eine, die ein Korselett als Top trägt.

Bild & copy; 2005 by Mike Burns

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Erotik, Flirttipps im Alltag, Rund um die Liebe
veröffentlicht am: 19. Februar 2011 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Frauen: heißer Sex trotz Falten?

Frauen: Verführen mit Tipps und Tricks?

Wie ich dich anspreche …

Sexkontakte ganz umsonst

Warum auch Frauen flirten lernen sollten

Eine Frau aus dem Norden gefällig?

Erotik ist für junge Frauen kein Tabu mehr

Ein Date mit einer bisexuellen Frau? Warum nicht?

Vom Porno lernen heißt verlieren lernen

Fünf Gründe, Gelegenheitssex auszuprobieren

Sex und Erotik Forum und Chat