Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Sex beim ersten Date – schlecht für die Ehe?

Ein Professor aus Utah will dieser Tage festgestellt haben, dass Paare glücklicher und zufriedener werden, wenn sie erst am Tag der Hochzeit Sex haben.. Da frage ich mich zwar, wo er die nötigen Probanden rekrutiert hatte, die tatsächlich erst am Tag der Hochzeit das Blümchen gepflückt haben, aber lassen wir das Mal. Üblich ist es nicht, und in Deutschland wäre es eher ungewöhnlich, dass der Jungmann erst in der Hochzeitsnacht lernt, wie er seine Frau glücklich machen kann – von ihre ganz zu schweigen. Erst kürzlich las ich von einer Dame in New York, dass sie nicht gewusst haben will, was sie mit einem Herrn anfangen soll, der eine Vorhaut hat. Das wäre weiter nicht ungewöhnlich, wenn es sich nicht um eine erfahrene Dame des Lustgewerbes gehandelt hätte. Da frage ich mich natürlich: Wie eigentlich soll eine 08-15-Jungfrau wissen, wie sie ihren Mann glücklich machen kann?

Nun, der Professor von der Mormonen-Universität ist sich in einem Punkt ganz sicher: 20 Prozent mehr Zufriedenheit gäbe es in den Ehen, in denen man vor der Eheschließung keusch gewesen sei.

Da kann man rätseln, warum die kluge Beraterin Frau A., empfiehlt, es niemals vor drei Monaten zu tun, die Beraterin Frau B., es nicht vor dem dritten Date zu probieren und Frau H. – auf die komme ich noch – sagt: Wenn du schon mal die Gelegenheit hast, dann pack sie bei den Hörnern: „Hoppe, Hoppe Reiter, wenn er fällt, dann schreit er“, jedenfalls sinngemäß.

Frau H. ist Journalistin und schreibt die Erotik-Kolumnen für die BZ – und sie meint, dass man einfach mitnehmen soll, was einem da in den Schoß fällt – und zwar bereits beim ersten Date.

Sie nennt dafür fünf gute Gründe, und einer ist, dass der Spatz in der Hand besser ist als die Taube auf dem Dach. Ob ein Professor aus Utah da erforscht haben will, dass dies einer zukünftigen Ehe gar nicht gut täte, wäre ihr vermutlich schnurzpiepegal.

Bild &ocpy; 2009 by Fausto Hernandez

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Flirttipps im Alltag, Psychologie, Sex & Partnerschaft
veröffentlicht am: 30. Dezember 2010 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Singlestudie: Don’t Talk About Sex, Baby

Lampenfieber vor dem Date?

Date Rape – wer muss es befürchten?

Eine Liebesnacht – sofort und kostenlos?

Wie viel Liebhaber darf eine Frau gehabt haben?

Online-Dating: weg von den Illusionen, aber wie?

Männer frivol fragen– warum eigentlich nicht?

Dating: Sicher sein ist nicht immer sicher sein

Flirt, Dating, Liebe – was brauchst du?

Wollen Männer „immer nur das Eine“, nämlich Sex?

Sex und Erotik Forum und Chat