Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Was der Flirt mit der Wahl zu tun hat

rotgruen.jpg

Flirten ist wunderschön. Zuerst versucht man mal, was im Gespräch möglich ist, dann geht man vielleicht auf die Terrasse, sondern sich von den anderen Gästen ab und küsst sich das erste Mal. Oft kommt dann sofort die Lust auf, nun auch noch weitaus intimer zu werden. Eine wunderschöne Spätsommernacht, ein paar Glas Sekt, eine Gelegenheit – was will man eigentlich noch mehr?

Nun allerdings stellt sich die Frage: Sollen wir sogleich, oder sollen wir nicht? Das Räderwerk rasselt im Kopf, während das Blut schon kräftig dort zirkuliert, wo die Schmetterlinge eigentlich hingehören: Weit unterhalb des Bauches. Welche Entscheidung solltest du fällen?

Männer überlegen meist nicht lange: Eine Frau ist da, die Lust auch, also stehen alle Ampeln auf grün, denn ob Langzeit- oder Kurzzeitbezeihung, interessiert zumindest den jungen Mann in diesem Stadium noch wenig.

Frauen hingegen wählen hier gerne: Ihre Ampel ist wie ein Wahlaufruf: Rot, Gelb oder Grün stehen zur Auswahl. Rot kommt ja nicht infrage, wenn man schon mal bis zum Kuss gegangen ist, und Grün könnte bedeuten: freie Durchfahrt und tschüss am Morgen.

Also stellen Frauen die die Ampel auf Gelb, was entweder heißt: Du bekommst, was du willst, aber nicht heute oder aber „du bekommst einen kleinen Vorgeschmack, aber warte nur, ich kann noch mehr“. Das Verfahren erweist sich zumeist als brauchbar: Wenn der Mann glaubt, dass an derselben Krippe noch besseres Futter zu holen ist, als gerade angeboten wird, kommt er mit großer Sicherheit wieder.

Was kann man also empfehlen? Rot nur, wenn man den Mann abwählen will, und Grün nur, wenn man das Verlustrisiko tragen kann – oder wenn die eigene Liebeskunst so einmalig ist, dass der Mann auch eine Wiederholung der Vorstellung als Premiere erlebt.

Ich jedenfalls empfehle für die Wahl, die Ampel auf Gelb zu schalten und erst beim zweiten oder dritten Mal grünes Licht zu geben, wenn ihr auf echte Beziehungen aus seid und keine perfekten Liebeskünstlerinnen seid – aber mal ehrlich: Wer ist das schon?

Bild: Nach einem Foto von Nonick, dasein © von 2007 hat.



Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Flirttipps im Alltag, Rund um die Liebe
veröffentlicht am: 14. September 2009 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Flirtkultur im Eimer durch Internet-Dating?

Scharf oder unscharf flirten?

Die Lust am Flirt ist der halbe Weg

Mach ein Date aus deinem Flirt

Flirtsignale – Frauen, macht sie deutlicher

Wie kommen eigentlich Flirtexperten zu ihrem Wissen?

Frauen lassen die Jalousien herunter – und spielen dann „Frau“

Flirt in der Unterhose

Charmeoffensive gefällig?

Der Flirt im Internet – unendliche Möglichkeiten?

Sex und Erotik Forum und Chat