Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Muss ich mich ständig mit den großen Mackern messen?

Der Alpha-Macker kriegt die Tusse – das, so, glauben manche Männer, sei die einzige Formel dafür, Frauen ins Bett zu zerren. Dabei verweisen die „großen Macker“ oft auf das Königreich der Tiere, bei dem ja angeblich auch der ranghöchste Affe alles weggefressen und hinwegvögeln darf, was ihm über den Weg kommt.

Nur merkwürdig, dass sich die Menschheit überhaupt weiterentwickeln konnte, wenn die Männer mit den dicksten Muskeln immer die Frauen unserer Vorfahren gevögelt hätten. Wahrscheinlich würden wir dann immer noch durch sie Steppe latschen, und uns unsere Brüder und Schwestern auf den Bäumen beneiden, weil die sich leckere Bananen pflücken können.

Ich nenne diese Haltung „Darwinismus für Schwachsinnige“ – und ob ich damit auch ein paar Forscher gemeint haben sollte, überlasse ich mal eurer Fantasie.

Kommen wir mal auf die Menschen, so wie wir sie heute vorfinden: Da gibt es mindestens drei Grundhaltungen: Macker, Gentleman und Eigenschaftslos. Und ebenso gibt e mehrere Gründe, einen Mann attraktiv zu finden: Stark kann er sein, hübsch darf er sein, intelligent soll er sein, und wenn ers sich dann auch noch für Kultur und gegebenenfalls für Familie interessiert – dann ist eigentlich alles klar. Aber das alles, macht keinen Alpha-Mann – da kommt höchstens einer auf hundert Männer. Also nehmen sich die Frauen Männer, die zwei dieser Kriterien erfüllen – und das sind noch längst nicht alle. Also: Wie war das mit dem Wettbewerb? Ehrlich, ihr könnt notfalls darauf sch…, wer den größten Macker raushängen lässt.

Die Alternative: Gute Eigenschaften zusammensammeln und zeigen, dass man sie hat. Und gelassen bleiben, wenn die großen Macker tatsächlich ihre Tussen fürs Bett einsammeln. Diese Frauen fliegen sowieso nach ein paar „Durchgängen“ wieder raus. Wenn sie dabei etwas gelernt haben, dann verzichten sie darauf, das nächste Mal wieder mit einem Alpha-Männchen zu vögeln. Und manche Frauen lernen wirklich ihre Lektion – hoffentlich, bevor sie 25 sind.
Bild © 2015 by Liebesverlag.de

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Abzocke und Abzocker, Flirttipps im Alltag, Psychologie
veröffentlicht am: 15. Januar 2015 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Keine ähnlichen Beiträge
Sex und Erotik Forum und Chat