Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Was ist besser: der Traum oder die Realität?

traumfrau2.jpg

Was ist eigentlich in der Liebe besser: der Traum oder die Realität?

Bevor ihr euch jetzt brüstet und sagt: „Die Realität, was sonst?“ überlegt bitte noch einmal – wie war eigentlich der letzte heftige Flirt oder vielleicht auch die letzte Liebesnacht? So la, la, oder? Na, jedenfalls keine Offenbarung. Doch der letzte erotische Traum, wie war der? Leuchten da die Augen?

Wenn es ein Tagtraum war, dann waren die Gedanken vielleicht schöner als es die Realität jemals sein könnte – denn in unseren Träumen können wir alles: Uns unterwerfen oder dominieren, stundenlang potent sein und etliche Orgasmen hintereinander genießen, uns zwielichtigen Gestalten hingeben und uns mit frivolen Straßenmädchen einlassen. Wir könne Rollen annehmen und Rollen zuweisen, wie wir es wünschen, ohne Gefahr, mit der öffentlichen Moral zu kollidieren oder schwanger zu werden.

Es gibt – da bin ich ganz sicher – viele Singles, weibliche wie männliche, die dies häufig tun und die froh sind, dass sie es können, auch wenn sie ab und an eine Beziehung haben und „richtigen Sex“.

Was ist besser? Der Partner im Leben oder der Partner in der Fantasie? Nein, ich meine nicht für die Fortpflanzung – da gibt es wohl nur eine Möglichkeit. Aber ansonsten – wie ist euer Meinung? Und seid ihr persönlich sicher, dass euer Partner wirklich an euch denkt, wenn ihr bei der schönsten Sache der Welt seid? Könnte es nicht sein, dass er gerade dann einer Fantasie nachhängt? Und wenn – wollte ihr sie wirklich wissen?

Also: eure Meinung, bitte.

Bild: © CC 2008 by wiros

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Erotik
veröffentlicht am: 8. April 2009 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Sex und Karriere – Freunde oder Feinde?

Treue und Werte statt „Generation Porno“

Hörig werden – wie ist das eigentlich?

Frau über 40, Mann unter 30 – die neue Masche?

Dating für die Eliten – runter vom hohen Ross

Wann ist es wahre Liebe?

Paare suchen – ja, was suchen sie eigentlich?

Ein Date mit einer bisexuellen Frau? Warum nicht?

Singles und ihre Valentinstag-Probleme

Nackt oder frivol bei der Liebe?

Sex und Erotik Forum und Chat