Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Das Geheimnis des erfolgreichen Flirts

flirtbereitefrauen.jpg

Wenn Männer durchs Internet surfen, um irgendwo die Geheimnisse des erfolgreichen Flirts zu erhaschen, werden sie zu 90 Prozent abgezockt oder für dumm verkauft. Denn die „kürzlich entdeckten Geheimnisse, wie man alle Frauen flachlegt“ wurden weder „kürzlich entdeckt“ noch sind sie „Geheimnisse“.

Dennoch gibt es ein Geheimnis, das fast alle erfolgreichen Männer nutzen: Der Flirt geht von der Frau aus, nicht vom Mann. Eigentlich hätte das schon allen Jünglingen auffallen müssen: Frauen, die interessiert sind, nehmen stets Augenkontakt auf. Bereits aus den ersten Gesten, die sei „sendet“ kann man erkennen, ob es sich lohnt, weiter zu „baggern“.

An dieser Stelle muss ich einmal Folgendes loswerden: Es ist um vieles effektiver, mit einer Frau in Kontakt zu kommen, die bereits einen Flirtkontakt aufgenommen hat, als eine anzubaggern, die erst mühsam „weichgeklopft“ werden muss. Warum aber soll man bitte den dornigen Weg gehen, wenn auf einem anderen bereits Rosen gestreut wurden?

Frauen, die von sich aus flirten (und das sind sehr viele) haben immerhin schon drei Vorzüge:

- Sie können sich vorstellen, eine Liebschaft aufzubauen
- Sie haben Lust, auf den Mann einzugehen
- Sie werden von sich aus Hinweise geben, wozu sie bereit sind

Eines der Hauptprobleme heutiger Männer ist, dass sie nicht alle Flirtzeichen sehen oder nicht schnell genug darauf reagieren. Die Zeichen zu erkennen ist aber eigentlich einfach: Fast die gesamte Flirtkommunikation geht über die Augen, den Wangenbereich, die Lippen und die Haare, deren Wirkung auch auf größere Entfernung erhalten bleibt, wenngleich die sinnliche Feinstruktur des Flirts erst auf die Nähe erkannt werden kann. Selbstverständlich will die Frau, dass der Mann näher kommt – schon allein, damit sie die Wirkung ihres Flirts genießen und weiter ausbauen kann – und dann sollte er natürlich auch noch etwas sagen, das zu ihr passt. Das kann ein nettes Kompliment über ihr Aussehen, ihre Kleidung oder ein Schmuckstück sein, und es muss nicht besonders gut überlegt werden, denn je flirtbereiter die Frau ist, umso weniger lässt sie den Mann abblitzen, der sich ihr nähert.

Foto © 2008 by Hoggheff

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Flirttipps im Alltag
veröffentlicht am: 16. November 2009 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Eine Frau aus dem Norden gefällig?

Körpersprache – was ist los mit den Frauen?

Ein Date mit einer bisexuellen Frau? Warum nicht?

Haben Frauen das Flirt-Pokerface?

Was ist wirklich wichtig beim Flirten?

Was, wenn Flirts schief gehen?

Frauen, sendet deutliche Flirtsignale!

Nackt oder frivol bei der Liebe?

Mach ein Date aus deinem Flirt

Immer wieder: Was ist eigentlich Liebe?

Sex und Erotik Forum und Chat