Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Sex und Dates – ja, nein oder vielleicht?

„Sex beim ersten Date“ ist immer wieder ein Thema, genau so wie „beim wievielten Date sollte man Sex haben?“ Oder, bei den Jüngeren: Was darf man einem Mann überhaupt schenken? Einen Kuss, etwas Petting oder gleich das ganze Programm?

Ich sage euch mal etwas Ungewöhnliches: Es kommt darauf an, ob du deinen Körper als Einsatz in einem Spiel siehst oder ob es dir Freude macht, zu leben und zu lieben. Wenn du meinst, dass dein Körper sich als Einsatz im Liebespoker eignet, dann musst du so kalkulieren:

- Beim ersten Mal ist es zu früh für Sex – aber du musst deutlich machen, dass es bald mehr gibt.
- Ein zweites Mal kannst du ihn vertrösten – da hast du deine kleine Unpässlichkeit, das wird er verstehen.
- Beim dritten Mal muss es sein, es sei denn, ihr wäret Kirchenmäuse oder hättet ein Gelübde getan.
- Danach geht es erst richtig los: Du solltest ihn wenigstens ein halbes Jahr lang sexuell begeistern können und daneben all deine sonstigen Fähigkeiten einbringen, damit sich das Netz um ihn schließt.

Es geht auch anders: Du machst dir keine Gedanken über das, was du einsetzt, sondern begeisterst ihn in jeder Hinsicht – mit deinem Körper, deinen Gefühlen, sozialen Fähigkeiten, Kochkünsten, Dekorationsvorschlägen – alles, was du hast, bist und kannst. Wenn du so handelst, wirst du niemals zum „Sexobjekt“ und kannst trotzdem spontan mit ihm ins Bett gehen, denn wenn er sieht, dass du als Person etwas taugst, dann scheitert die Liebe auch nicht am schnellen Sex. Männer, die „sowieso nur Sex wollen“, wenden sich nicht an die perfekte Frau, die man auch heiraten könnte – sie suchen sich Frauen, die man besser niemals heiratet.

Es kommt also nicht darauf an, ob ihr „Sex beim ersten Date” hab“. Es kommt vielmehr darauf an, ob du ihn faszinierst oder nicht – und faszinierender sind meist Frauen, die spontan handeln und sich nicht überlegen, welche Heiratswahrscheinlichkeit beim Sex in der dritten Nacht herauskommt.

Und nun – eure Erfahrungen, bitte!

Bild © 2007 nach einem Entwurf von Anne-Lise Heinrichs

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Beziehung & Partnerschaft, Flirttipps im Alltag, Sex & Partnerschaft
veröffentlicht am: 31. März 2011 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Liebe, Lust und Sex – trennen oder verbinden?

Frauen: Verführen mit Tipps und Tricks?

Sexkontakte ganz umsonst

Wenn die Seele im Frühling brennt

Eine Frau aus dem Norden gefällig?

Warum Soziale Netzwerke beim Dating versagen

Mann, bei wem hast du die Liebe gelernt?

Paare suchen – ja, was suchen sie eigentlich?

Ein Date mit einer bisexuellen Frau? Warum nicht?

Das Geheimnis: was Frauen wirklich wünschen

Sex und Erotik Forum und Chat