Experten & Singles schreiben über Flirt, Dating & Verlieben
Im Test:
SinglebörsenPartnervermittlungenSeitensprungagenturen

Zum Date hinaus in den Frühling

spring.jpg

Frühlingsanfang ist zwar erst morgen, aber warum sollten wir nicht heute über den Frühling sprechen? Ich habe etwas äußerst Interessantes über den Frühling gelesen – nämlich dass ein großer Teil der Partnersuchenden ein Date im Freien vorziehen würde.

Beliebt sei – so eine Studie von PARSHIP.de, vor allem das Straßencafé im Frühling, das von etwa der Hälfte der befragten Singles bevorzugt würde, während sich etwa ein Drittel auf einen Spaziergang in den Frühling hinein freue würde.

Dies bestätigt mich in meiner Meinung, dass im Erfahrungsschatz der Menschen bessere Lösungen schlummern als in der ständigen Bevormundung durch fragwürdige Experten, die fast zum Gegenteil raten: Beim Date muss vor allem Aktion her. Doch die Formel: „Je mehr Äktschen, umso mehr Sätisfäktschen“ geht nicht auf. Auch die gegenwärtige PARSHIP-Umfrage bestätigt: Rastlose Aktivitäten beim ersten Date werden von Partnersuchenden nicht gewünscht.

Welche Ursachen hat dies?

Ganz einfach: Aktivitäten schmieden zwar im Laufe des Lebens zusammen, aber nicht beim ersten Date. Das wäre so, als würde ein Unternehmensberater dazu auffordern, dass der Außendienstler mit seinem neuen Kunden zuerst essen gehen sollte und ihm hinterher seine Produkte vorzustellen. Nein – man muss erst Zeit haben, sich mit dem Gegenüber wirklich intensiv zu beschäftigen – in lockerer Atmosphäre, bei dem gar nichts erzwungen sein darf. Selbst ein großes Abendessen, wie es in den USA üblich ist, wird von deutschen Singles eher als eine zu früh angelegte Fessel empfunden, wie ich oft feststellen konnte.

Der Frühling ist ein Liebesverstärker

Der Frühling ruft die Liebeslust hervor – das ist nur allzu bekannt. Der Geheimtipp „Spaziergang im Frühling“ hingegen noch nicht. Tipp für Männer: Beim Spazierengehen über den Frühling reden – Anlass bietet sich ja genug. Sind die Worte wohl gefasst, also nicht zu schmalzig, dann dringen sie tief in die Frauenseelen hinein – und was einmal drin ist, läuft so schnell nicht mehr aus. Also hinein in den Frühling und hinein in die Liebe – ruhig und entspannt.

foto: © cc by ?o??ƒx™

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Mixx
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
von Gebhard Roese (alle Beiträge ansehen)
Kategorie(n): Flirttipps im Alltag, Rund um die Liebe
veröffentlicht am: 19. März 2009 (RSS 2.0, trackback
)

Ähnliche Beiträge

Was ist dir die neue Liebe wert?

Dating für die Eliten – runter vom hohen Ross

Paare suchen – ja, was suchen sie eigentlich?

Ein Date mit einer bisexuellen Frau? Warum nicht?

Jäger und Gejagte – was ist dran am Rollenwechsel?

Dating: wie Frauen führen und gezielt Sex einsetzen können

Körpersprache – was ist los mit den Frauen?

Das Dating und der Elefant

Heikle Liebesdinge – “Paar sucht”

Hauptgrund für erfolglose Partnersuche aufgedeckt

Sex und Erotik Forum und Chat